Navigation

Sportnews

JFV C1 (U15) ist Sieger im Rheinlandpokal!

Vordere Reihe v.l.n.r.: Detsit Choompong, Maximilian Uhlig, Niklas Maas, Lennox KranzHintere Reihe v.l.n.r.: Thomas Amend, Elias Amend, Fynn Streit, Pablo Zahnen-Martinez, Paul Becker, Alexander Uhlig

Sinzig. Mit einem beindruckenden Teilnehmerfeld von nahezu 20 Hallenkreismeistern und Vizekreismeistern aus dem Gebiet des Fußballverband Rheinland wurde am vergangenen Sonntag die C-Jugend Futsal Hallen Rheinlandmeisterschaft in Sinzig ausgetragen. Als Meister und Vizemeister im Fußballkreis Mosel war der JFV Wittlicher Tal gleich mit zwei Mannschaften vertreten. 

Dem 2:0 Auftaktsieg der U15-C1 gegen TuS Nassau, Vizemeister aus dem Rhein-Lahn-Kreis, folgte im zweiten Gruppenspiel ein 3:1 Sieg gegen den Vertreter des Kreises Westerwald/Sieg, die JSG Wolfstein-Fehl-Ritzhausen. Das spannende Derby im dritten Vorrundenspiel gegen die JSG Mötsch als Vizemeister des Eifelkreises gewann die U15-C1 mit 2:1. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den Meister aus Rhein-Ahr, die SG99 Andernach, sicherte sich der JFV Wittlicher Tal mit einem 2:2 den Gruppensieg und löste zugleich das Ticket für die KO-Runde. Im anschließenden Viertelfinalspiel gegen den Regionalligisten von Eintracht Trier siegten die Säubrenner deutlich mit 4:1. Auch der Rheinlandligist JSG Wisserland-Schönstein konnte im Halbfinale mit 3:0 überzeugend geschlagen werden.

Im Finale um die Hallen-Rheinlandmeisterschaft standen sich am Abend dann der Rheinlandligist des JFV Wittlicher Tal und der Regionalligist JFV Rhein-Hunsrück gegenüber. Nach äußerst spannender aber torloser regulärer Spielzeit gewann die U15-C1 aus Wittlich letztlich im 6-Meter Schießen mit 3:1 Toren und wurde damit ungeschlagener Rheinlandmeister. Herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn.