28. CORONA-BEKÄMPFUNGSVERORDNUNG RHEINLAND-PFALZ

Aktuell gilt nach der 28 CoBeLVO des Landes RLP vom 24.11.2021:

Der Trainings- und Wettkampfbetrieb im Außenbereich ist für alle Altersklassen ohne Einschränkungen zulässig.
Es besteht keine Kontakterfassungspflicht beim Fußballsport im Freien.

Bei Veranstaltungen im Freien gilt:
Bei Veranstaltungen im Freien, bei denen Zuschauerinnen und Zuschauer oder Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Veranstaltung feste Plätze einnehmen und der Zutritt auf Basis einer Einlasskontrolle oder zuvor gekaufter Tickets erfolgt, sind nur solche Personen zulässig, welche geimpft, genesen oder diesen Personengruppen gleichgestellt sind. Darüber hinaus können auch Minderjährige, die nicht geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellten Personen sind, in unbegrenzter Zahl teilnehmen, sofern sie über einen Testnachweis (POC-Antigen-Test durch geschultes Personal, durch einen PCR-Test oder durch einen vor Ort unter Aufsicht durchgeführten POC-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) erfolgen, alle max. 24 h alt) verfügen.
Bei Veranstaltungen gilt:
1. die Maskenpflicht; diese entfällt, wenn ein fester Platz eingenommen wird oder beim Verzehr von Speisen / Getränken.
2. die Pflicht zur Kontakterfassung.