*Spiel der Woche* JSG E1 schlägt JSG Vordere Eifel Landscheid

Wittlich. Auch im dritten Spiel der Vorrunde behauptet die E1 der JSG die Tabellenspitze und gewinnt gegen den bisher stärksten Gegner aus Landscheid mit 14:0. Die Gegner stellten sich mit aller Kraft gegen unser Team und so waren die Jungs von Janina Stroh und Marc Teusch mehr gefordert, als in den ersten beiden Saisonspielen. Dennoch eröffnete Enes Bayraktar bereits nach 34 Sekunden den Torregen und ließ sein Team zum ersten Mal jubeln. Wiederum Bayraktar erhöhte in der 4. Minute auf 2:0.

Ein Eigentor der Gäste führte in der 10. Minute zum 3:0. Leon Bulling belohnte sich in der 12. Minute erstmals für seine starke Leistung mit dem Treffer zum 4:0. Ab der 17. Minute ging es dann Schlag auf Schlag. Tore im Minutentakt durch Jaden Mieth (19.+21.), Enes Bayraktar (17.), Julian Eifel (18.) und Finn Simon Hees (20.)sorgten für einen deutlichen 9:0 Pausenstand. Nach der Halbzeit trafen Leon Bulling (32.+ 37.), Enes Bayraktar (37.), Jaden Mieth (39.) und Leon Hayer (48.) jeweils noch zum 14:0 Endstand. Die Abwehr rund um Jonas Botzet, Jona Seyfferth, Tim Wottschel, Tim Teusch, Jakob Brixius und Schlussmann Laurens Immik standen sicher und ließen kein Gegentor zu.

Am Ende konnte das Spiel hochverdient „zu Null“ gewonnen werden. Das hohe Ergebnis war dabei eher zweitrangig. Viel wichtiger war den Trainern die Tatsache, dass die Tore schön herausgespielt wurden und das jeder Einzelne eine gute Leistung zeigte. Eine insgesamt sehr gute Teamleistung. Als Tabellenführer geht es jetzt zum letzten Spiel der Vorrunde nach Laufeld. Danach entscheidet sich, welche beiden Mannschaften in die Leistungsklasse aufsteigen werden.

#jsg_wittlich
#jfv_wt
#gemeinsam_sau_stark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.