U17 B1: Remis zum Auftakt

Hasborn. Am ersten Spieltag der Rheinlandliga Saison empfing unsere U17-B1 die Gäste vom Ahrweiler BC.

Bei besten äußeren Bedingungen zeigte sich die Heimelf von Beginn an optisch überlegen, wies mehr Ballbesitz auf und erspielte die ersten Torraumszenen, konnte hieraus aber keinen Profit schlagen. Der defensiv ausgerichtete Gegner zeigte sich dagegen effektiver und nutzte gleich die zweite Konterchance zur 0:1 Führung. Per Freistoß folgte kurz vor dem Pausenpfiff der Ausgleichstreffer zum 1 zu 1.

Nach dem Wechsel erhöhte der heimische JFV den Druck und kam zu zahlreichen guten Torgelegenheiten. Unsauber gespielte letzte Bälle und Pech im Abschluss standen dem Führungstreffer jedoch entgegen. Mit wiederholt höchster Effizienz gelang dem Gast aus der Grafschaft mitten in der Drangphase die erneute Führung. In der Folge drängte die Heimelf auf den Ausgleich, der mit viel Kampf und etwas Glück jedoch lange verhindert wurde. Da weitere gute Konterchancen des Gastes ebenfalls ungenutzt blieben, hielt die Spannung bis zum Schluss. Ein Sonntagsschuss in der Schlussphase besorgte schließlich den verdienten Ausgleich, die Riesenchance zum Siegtreffer wurde in der Nachspielzeit jedoch gleich doppelt vergeben.

Für unsere U17-B1 spielten:

Elias Amend, Louis Palm, Florent Shala, Fynn Streit, Niklas Maas, Jan Krämer, Lennox Kranz, Luca Menzel, Detsit Choompong, Maximilian Uhlig, Jonathan Süß, Max Mertes, Louis Gaudenzi, Lewin Michels und Lennox Schneider.