B1: Wichtiger Sieg an der Sieg

Wissen. Am letzten Hinrunden-Spieltag der B-Jugend Rheinlandliga stand für das Team des JFV Wittlicher Tal die Begegnung bei der JSG Wisserland auf dem Plan. Nach der kurzfristigen Sperrung des Rasenplatzes für Jugendspiele musste das Spiel beim Tabellensiebten trotz sehr guter äußerer Bedingungen kurzer Hand auf dem ungeliebten Hartplatz ausgetragen werden.

Mit Justin Ulmen, Nico Knötgen, Louis Palm und Elias Amend fehlte erneut ein Viertel des Kaders verletzungs- bzw. krankheitsbedingt. Keanu Rößler, Jan Krämer, Max Mertes und Florent Shala unterstützten das Team bei der richtungsweisenden Partie. Auf dem gleichermaßen unbeliebten wie ungewohnten Terrain entwickelte sich in der Anfangsviertelstunde ein ausgeglichenes Spiel. In der zwanzigsten Spielminute leitete Niclas Gerten dann mit schönem Zuspiel auf Alexander Wingert die eins zu null Führung ein. Die scharfe Hereingabe von Alex verwertete Lennox Kranz aus kurzer Distanz zum ersehnten Führungstreffer. Nur zwei Minuten später hatte DetsitChoompong die nächste gute Gelegenheit, als sein Gegenspieler das hohe Zuspiel von Niclas Gerten am eigenen Keeper vorbei köpfte, anschließend die Situation aber vor Detsit entschärfen konnte. In der 35. Spielminute wurde Alex Wingert zunächst kurz vor der Strafraumgrenze mittels Foulspiel gestoppt, den anschließenden Freistoß versenkte er dann zum beruhigenden zwei zu null.

Nach dem Wechsel setzte Jakob Schäfer per dropkick aus gut 25 Metern das nächste Ausrufezeichen. Mit etwas Glück konnte der Torwart den Ball jedoch auf der Linie retten. Alex Wingert über links, Max Mertes nach Vorarbeit von Lennox Kranz, Maxi Uhlig über halb rechts sowie Lennox Kranz am Strafraum versäumten dann im zweiten Spielabschnitt, die frühzeitige Vorentscheidung herbeizuführen. Dank konsequenter Arbeit im Defensivverband um Fynn Streit, Farhad Mahmoudi, Erik Dippel, Niklas Maas, Jan Krämer und Niclas Gerten kam der Gegner nach dem Wechsel jedoch zu keiner ernsthaften Torgelegenheit, so dass es am Ende beim wichtigen Auswärtssieg bleib. Damit klettert unsere U17-B1 am letzten Hinrunden-Sspieltag in einer äußerst engen Rheinlandliga zumindest vorübergehend auf den siebten Tabellenplatz.